Val di Mello

Das Val di  Mello ist sowohl für diverse Bergsportler ein Paradies, als auch für alle, die einfach nur die Ruhe des idyllischen Tals bei einem ausgedehnten Spaziergang genießen wollen – zumindest in der Nebensaison. Die Granitflanken können beklettert werden und die hohen Berge außenrum laden zu Bergwanderungen ein. Im Tal gibt es auch mehrere Gaststätten, allerdings sollte man sich in der Nebensaison vorher informieren, ob diese auch offen sind, bevor man allzu sehr damit rechnet.

Ein Geheimtipp für alle die nicht so viel laufen wollen: in San Martino kann man für 10€ einen Pass erwerben, mit dem man die etwa 30 Minuten von San Martino bis ins Tal auch mit dem Auto fahren darf.

Klicken Sie hier, um die eingebettete Karte von OpenStreetMap anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap.


View Larger Map